Fleisch ist teuer

Wir wissen nicht, woher die Meinung kommt, Fleisch müsste billig sein. Billiges Fleisch ist lediglich ein Zeichen dafür, dass einer der Beteiligten, entweder das Tier, der Bauer, der Schlachter oder die Qualität des Fleisches, zu kurz gekommen ist. Mit der Entscheidung für billiges Fleisch fördern wir die Massenproduktion, mit all ihren leidvollen, schädigenden Auswirkungen für Mensch und Tier.

Für uns ist Fleisch ein Luxusprodukt. Wenn die Tiere mit Achtung und Respekt leben können, langsam wachsen dürfen, ausgezeichnet gefüttert werden und das Fleisch dann hochwertig verarbeitet wird, ist das sehr aufwendig, ist das Luxus und nicht zuletzt kostet das Geld. Und das darf es auch.

Wir wollen den übermäßigen Fleischkonsum nicht fordern, sondern mit unserem Fleisch vom Martinshof Bio-Heurind eine wertvolle Alternative anbieten. Denn, wer Fleisch verzehrt, sollte auch wissen, von welchem Tier es stammt.