Grundrezept

6 Frische Freilandeier und damit Pasta!

Die Zutatenliste für unsere Nudeln ist kurz: entweder reines Vorarlberger Dinkelmehl oder ausgesuchtes Hartweizengrieß und 6 frisch aufgeschlagene Martinshof Freilandeier pro Kilogramm Nudeln. Selbstverständlich sind unsere hochwertigen Teigwaren naturbelassen. Sie enthalten keinerlei Zusatzstoffe und sind nicht pasteurisiert.

Denn manchmal ist weniger einfach Mehr!

Unsere Nudelsorten

Die Herstellung unserer Nudeln ist also bei all unseren Sorten die Gleiche. Lediglich die Matrizen durch die der nasse Teig gedrückt wird unterscheiden sich. Sie sind formgebend.

Folgende Ausformungen gibt es derzeit:

Bandnudeln breitBandnudeln schmalSpirelli
PenneHörnle großHörnle klein
MuschelnSuppennudelnSpätzle

Mehrwert-Tabelle

Der große Anteil an frisch aufgeschlagenen und sofort weiterverarbeiteten Freilandeiern macht Martinshof Teigwaren so besonders. Je mehr Eier, umso wertvoller, denn dadurch wird die biologische Wertigkeit erhöht und der Anteil an Mineralstoffen schnellt in die Höhe.

Energie1.561 kJ/ 373 kcal
Fett3,4 g
davon gesättigte Fettsäuren1,5 g
Kohlenhydrate68 g
davon Zucker0,2 g
Ballaststoffe3,5 g
Eiweiß14 g
Salz0,08 g

Kochzeiten

Dem hohen Eieranteil (29 %) ist es zu verdanken, dass sich unsere Nudeln beim Kochen ausdehnen. Damit zeigt sich wieder einmal, dass weniger manchmal einfach mehr ist.
Wie lange müssen denn nun die verschiedenen Sorten gekocht werden?

Suppennudeln6 Minuten
Bandnudeln schmal6 Minuten
Bandnudeln breit6 Minuten
Hörnle klein8 Minuten
Hörnle groß8 Minuten
Spirelli7 Minuten
Spätzle7 Minuten
Muscheln7 Minuten
Penne8 Minuten

Wie viel Martinshof Nudeln?

als Vorspeise30 g
als Beilage40 g
als Hauptgericht80 g